Sonstige Erzeugnisse

Ãœbrige Delikatessen und edle Fleischprodukte


Neben unserem festen Sortiment können wir auch zahlreiche andere edle Produkte liefern.

Spanische Delikatessen

Iberdeli kann neben den iberischen Fleischwaren auch zahlreiche andere spanische Delikatessen liefern. Wir haben z. B. immer mehrere Qualitäten Serranoschinken in unterschiedlichen Verpackungsgrößen, Cecina de Leon (getrockneter Hinterlauf vom Rind) und verschiedene spanische Käsesorten in unserem Kühlhaus in Barendrecht vorrätig. Außerdem können wir Ihnen alle sonstigen spanischen Delikatessen über unsere guten Kontakte in Spanien liefern.


Rindfleisch aus Getreidefütterung (Botswana)

Botswana Ecco Premier Beef stammt von Rindern, die sich innerhalb der botswanischen Reservate frei bewegen können. Botswana Ecco Premier Beef ist eine Kreuzung aus Brahman, Simmentaler und Hereford. Die Rinder leben deshalb frei zwischen den wilden Tieren. Die natürlichen Verhältnisse, in denen die Tiere gehalten werden, sorgen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis und eine außerordentlich zarte Textur. Botswanisches Rindfleisch gehört nicht umsonst zur absoluten Weltspitzenklasse.
Botswana Catalogus

Simmentaler Rindfleisch

  • Diese Doppelnutzungsrasse, die sowohl für ihre Milch als ihr Fleisch gezüchtet wird, wird auf natürliche Art und Weise extensiv auf den deutschen und österreichischen Alpenweiden gehalten. Außer Gras fressen diese Rinder auf den Weiden auch die vielen Alpenkräuter. Dank dieser Ernährung entsteht Fleisch mit einem typischen und sehr charakteristischen Geschmack. Die wichtigsten Merkmale dieses Fleischs sind seine schöne Fettschicht, die feine Struktur und die ausgezeichnete Marmorierung (Verteilung des Fettgewebes im Fleisch).

Duroc Schweinefleisch

Über unseren Ibérico-Lieferanten können wir ebenfalls Duroc Schweinefleisch beziehen. Dieses Schweinefleisch ähnelt vom Geschmackserlebnis her dem Ibérico-Schweinefleisch am meisten. Duroc-Schweine sind rot-braun, breit gebaut, durchschnittlich groß und muskulös und haben kleine, zum Teil hängende Ohren. Durocs sind einigermaßen berühmt-berüchtigt wegen ihres aggressiven Verhaltens, aber sie werden gerne wegen ihres zarten und saftigen Fleischs gezüchtet. Ein Duroc-Schwein darf keine weißen Flecken und nur einige schwarze haben, um als Duroc zu gelten. Die Rasse kommt ursprünglich aus Amerika. Sie ist eine der verschiedenen roten Schweinearten, die um 1800 in New England gezüchtet wurden. Das moderne Duroc-Schwein ist um 1830 aus einer Kreuzung zwischen dem Jersey Red und dem älteren Duroc aus New York entstanden. Ab den 1950er Jahren wurde die Rasse auf Shows eingesetzt.

Neben diesen Produkten können wir über unsere guten Kontakte innerhalb der Fleischwelt jedes Produkt beziehen. Sie können für jedes Produkt unverbindlich eine Offerte bei uns anfordern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir bedienen Sie gern!